Sites / Pages
Stall Stelzerhof zurückvorwärtsaktualisierenzu Favoriten hinzufügenals Startseite speichernSeite drucken
World Wide WebWWW
Gerhard WandlGerhard Wandl
Stall StelzerhofStall Stelzerhof

WillkommenWillkommen
NewsNews

Die EinwohnerDie Einwohner
RenndetailsRenndetails
RennberichteRennberichte Diese Seite wird gerade betrachtet!

Foto-GalerieFoto-Galerie

ForumForum

FeedbackFeedback
News-LettersNews-Letters

Kontakt / E-MailsKontakt / E-Mails
LinksLinks

Athenes EliteAthenes Elite

World Wide WebWerbung:


Rennberichte

TRABER Zeitung, Nr. 83 vom 26.12.2000


Diesmal passte alles für Hazleton S
Gläzend aus dem band gekommen, fand Hazleton S hinter Charly Lobell zunächst ein Führpferd, das er bald überlief und von der Spitze aus das Rennen diktierte. Jeronymus Berghout konnte den Little League-Sohn bei Laune halten und sich auch Anbohrversuchen von Maverick S im Schlussbogen erwehren, der dann später die Überlegenheit des Siegers anerkennen musste. Zusammen mit Diabolo hatte Maverick S in der Zielkurve die Verfolgung des Piloten aufgenommen und beide gefielen mit Platzierungen. Adenium´s Kash sah man vor der Einlaufkurve gut aufrücken, er wurde aber dann vom nachlassenden Charly Lobell irritiert. Daher ging das vierte Geld an die nicht fehlerfrei agierende Masel Tow, die im Finish noch einige Meter gut machen konnte. Trainigsgefährte Chaka Kahn wehrte in der Zielnähe die auf Speed gekommen Golden Wings ab. Speedy Pro mischte bis zur letzen Gegenseite im Vordertreffen mit, während Rambo Star kurz nach dem "Ab" nicht mehr zum Traben zu bewegen war.
Rennen: VII. Preis von Vöcklabruck (2000 / 1013) vom 17.12.2000
Pferd(e): Hazleton S, Golden Wings